Christine Ott

1964 geboren in München
1983 - 87 Studium an der Académie Royale des Beaux Arts de Bruxelles, Belgien
bei Prof. Lucien Massaert und Dany Vienne, Diplom
1987 - 91 Studium an der FH München, Kommunikationsdesign


Ausstellungen (Auswahl)

2012 Kunst- & Textwerk Galerie, München,
"Westendstudios 12", München
Galerie im Ganserhaus, Wasserburg, mit Christian Heß
2011 Galerie Bezirk Oberbayern, München
Galerie Markt Bruckmühl
2010 Studio Galerie, Gmund am Tegernsee
2009 "Big Ones", Studio Galerie, Gmund am Tegernsee
2008 Große Kunstausstellung, Haus der Kunst, München
2006 Kulturwerkstatt Haus 10, FFB mit Christian Heß
"trough the looking glass", GK, Haus der Kunst, München
2005 Kunstmühle Rosenheim
2004 "100 Jahre Kunstverein Rosenheim", Städtische Galerie
2003 "Zwischenräume", Galerie KunstRaum, Dießen
"Windows for Show", Tegernsee
2002 "Interferenzen", Galerie Irrlicht, Rosenheim
2001 "Prix artistique de la Ville", Tournai, Belgien
Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf


Christine Ott arbeitet vorwiegend mit Tusche und Papier. Das mit Flächen oder Linien bemalte Papier wird in dünne Streifen oder kleine Rechtecke geschnitten. Diese reihen sich in unendlichen kombinatorischen Möglichkeiten zu dreidimensionalen Zeichnungen. Es entsteht Bewegung, Rhythmus, Melodie - ein dynamischer Raum. Die in sich und zueinander seriell angelegten Werke werden zum Spiegel für die Wahrnehmung.



    


www.christine-ott.eu